+49 (0)2173 / 49036-30 [email protected]
Seite wählen

Kanalradpumpen

Effektive Förderung von verschmutzten Medien, Verstopfungsfreiheit, vielseitige Anwendungen.

Kanalradpumpen

Die Kanalradpumpen sind spezielle Arten von Abwasserpumpen, die für das Fördern von stark verschmutzten Medien, insbesondere Abwasser mit Feststoffanteilen oder groben Verunreinigungen, entwickelt wurden. Sie werden oft auch als Schmutzwasserpumpen bezeichnet. Das charakteristische Merkmal dieser Pumpen ist das Kanalrad, auch Schneidrad oder Schneidwerk genannt, das in der Pumpenkammer angebracht ist.

Die Funktionsweise und Eigenschaften unserer Kanalradpumpen umfassen:

  • Kanalrad: Das Kanalrad ist ein spezielles Laufrad mit Schaufeln oder Schneidkanten, das so konstruiert ist, dass es in der Lage ist, Feststoffe und Verunreinigungen im zu fördernden Medium zu zerkleinern oder zu zerschneiden. Dies ermöglicht der Pumpe, Medien mit gröberen Partikeln zu bewältigen.
  • Robuste Konstruktion: Kanalradpumpen sind in der Regel robust und widerstandsfähig, um den Anforderungen des Pumpens von verschmutztem oder abwasserhaltigem Medium gerecht zu werden.
  • Verstopfungsfreiheit: Durch das Zerkleinern der Feststoffe und Verunreinigungen im Medium wird das Risiko von Verstopfungen in der Pumpe minimiert. Dies ist besonders wichtig in Anwendungen, in denen Medien mit groben Feststoffen gefördert werden.
  • Effiziente Förderung: Die Pumpen sind darauf ausgelegt, selbst stark verschmutzte Medien effizient zu fördern, ohne dass sich Verunreinigungen in der Pumpe ansammeln und den Betrieb beeinträchtigen.
  • Einsatzgebiete: Kanalradpumpen werden häufig in Kläranlagen, Abwassersystemen, industriellen Prozessen und Anwendungen verwendet, bei denen Abwasser oder verschmutzte Flüssigkeiten mit gröberen Partikeln zu fördern sind.
  • Automatische Entwässerung: Viele Kanalradpumpen sind mit einer automatischen Entwässerungsfunktion ausgestattet, die das Entleeren der Pumpe und der Leitungen nach dem Abschalten erleichtert.

Diese Pumpen eignen sich besonders für den Umgang mit herausfordernden Medien, bei denen konventionelle Pumpen aufgrund der Verschmutzung oder der Partikelgröße an ihre Grenzen stoßen könnten. Die Kanalradpumpen tragen dazu bei, die Zuverlässigkeit und Effizienz der Abwasserbewältigung zu erhöhen und gleichzeitig Verstopfungen zu minimieren.

Einsatzgebiete

Die wichtigsten Einsatzgebiete industrieller Kanalradpumpen sind:

  • Kläranlagen: Kanalradpumpen werden häufig in Kläranlagen eingesetzt, um Abwasser mit Feststoffanteilen oder Verunreinigungen zu fördern. Sie bewältigen effizient das Abwasser, das aus Haushalten und Industriequellen stammt, und zerkleinern dabei die darin enthaltenen Feststoffe.
  • Abwassersysteme: In städtischen und industriellen Abwassersystemen sind Kanalradpumpen entscheidend, um das Abwasser von niedrigeren zu höheren Bereichen zu befördern, wo es behandelt oder entsorgt wird. Sie ermöglichen den reibungslosen Fluss von verschmutztem Wasser, auch bei groben Verunreinigungen.
  • Industrielle Prozesse: In verschiedenen Industriezweigen, wie Lebensmittel- und Getränkeherstellung, Chemie, Bergbau und Papierproduktion, sind industrielle Kanalradpumpen unverzichtbar, um Flüssigkeiten mit Partikeln oder Verunreinigungen zu fördern, die während des Produktionsprozesses entstehen.
  • Baustellenentwässerung: Auf Baustellen, besonders während Regenperioden, sammelt sich oft verschmutztes Wasser mit festen Partikeln an. Kanalradpumpen helfen, dieses Wasser effizient abzupumpen und die Baustelle trocken zu halten.
  • Hochwasserschutz: Bei Hochwassersituationen können Kanalradpumpen dazu beitragen, überflutete Gebiete zu entwässern und das Wasser effektiv abzuleiten.
  • Landwirtschaft: In der Landwirtschaft werden Kanalradpumpen eingesetzt, um Bewässerungssysteme zu unterstützen, Abwasser aus Ställen abzupumpen und bei der Entwässerung von Feldern zu helfen.
  • Abwasserentsorgung in entlegenen Gebieten: In abgelegenen Gebieten oder Gegenden ohne etabliertes Abwassersystem können Kanalradpumpen dazu beitragen, das Abwasser von Haushalten oder kleineren Gemeinschaften zu bewältigen.

Die Vielseitigkeit, Verstopfungsfreiheit und die Fähigkeit, Medien mit Feststoffanteilen zu fördern, machen industrielle Kanalradpumpen zu einer wichtigen Komponente in der Abwasser- und Flüssigkeitsbewältigung in verschiedenen industriellen und städtischen Anwendungen. Gern beantworten wir Ihre Fragen. Kontaktieren Sie bitte die Pumpen-Experten bei DIA Pumpen.

Unsere Modelle:

Kanalradpumpen

Kanalradpumpe

KER/KWR
Kanalradpumpe

SZK/SZR

Q max. 1000 m³/h
H max. 35 m